Heute das Sofa – Morgen die Weltherrschaft!

„Dein Hund ist dominant! Du musst der Rudelführer sein!“ 
Anders ist sonst nämlich schlecht und der Hund tanzt einem nur auf der Nase herum. Kein Wunder, wenn er dann nicht abrufbar ist, sein Futter verteidigt, wie verrückt an der Leine zieht und dauernd rumpöbelt. „Be the Packleader!“ 

Also gehen wir brav IMMER zuerst durch die Tür, (Fr)essen IMMER zuerst, lassen NIEMALS NIE den Hund auf das Sofa oder gar ins Bett und es schadet auch nicht, wenn wir mal über eine Markierung unseres Hundes pinkeln… Äh… Echt?! 

Der Rudelführer-Mythos ist in der Hundewelt einer derjenigen, der sich am hartnäckigsten hält. Ebenso hartnäckig, wie er in der Form unsinnig und falsch ist. 
Außerdem belastet er die Mensch-Hund-Beziehung durch die Erwartung, der Hund will immer und ständig „unser Bestes“, äußerst negativ. 

Das erste Mal haben wir im Laufe der Kampagne #PositiveRocks! hier NICHT die Wahl! 

Die Dominanz-Theorie hat u.a. ihren Ursprung in der Beobachtung von in Gefangenschaft lebenden Wölfen. Dort wurde festgestellt, dass es einen „ALPHA“ gab und dieser die Rolle für sich durch oft überzogene Machtkämpfe durchgesetzt hat – ganz anders als freilebende Wölfe. 

In der Verhaltensforschung ist die Dominanz-Theorie beim Wolf daher schon sehr lange überholt. Die vereinfachte Übertragung auf die Mensch-Hund-Beziehung damit zusätzlich völlig haltlos. 

Wir sprechen hier von wissenschaftlichen Fakten versus Mythen. Verbannen wir den „Rudelführer-Mythos“ endlich aus der Hundewelt! 

Schon 2008 hat David L. Mech die Frage gestellt: „Was ist eigentlich mit dem Begriff Alpha-Wolf passiert?“ Mech ist ein US-amerikanischer Verhaltensforscher, der wichtige Beiträge zum Verständnis der Lebensweise und zum Verhalten von frei lebenden Wölfen geleistet hat

https://chwolf.org/assets/documents/woelfe-kennenlernen/Int-Publikationen/Begriff-Alpha_DMech-2008_de.pdf

Die Verbannung des Rudelführers bedeutet aber NICHT, dass der Mensch seinem Hund nun keine Führung mehr gibt. Er hat nach wie vor die Verantwortung den Hund (anzu)leiten, damit dieser sich in der Menschen-Welt und den entsprechenden Grenzen zurechtfindet. 

Weitere Infos und Links zum Thema „Rudelführer“, „Dominanz“ und „Alphawolf“ findet Ihr hier: 

Christiane JacobsSprich Hund: Ich Chef – du nix!

Esther Hufschmid, cumcane familiari – EasyDogs: Dominanz als widerlegte Erklärung von Hundeverhalten

Iris Blitz – Trainieren statt Dominieren: ICH regel´ das!

Regine Hochäusler, hunde-weise – Markertraining.de: Märchenstunde – Das Ding mit dem Rudel

Eileen Anderson – Eileen and Dogs: Rudelführer – Packleader

David Mech – über gewaltfreies Hundetraining.com: David Mech – über Alphastatus und Dominanz

Monika Oberli – TeamSchule Mensch und Hund: Der dominante Hund

.

#rudelführer #PositiveRocks #PositiveRocksKampagne #hundetraining#hunde #rudel #hundeszene #markierverhalten #bellen#aggressionsverhalten #esgibtkeinenrudelführer #dominanztheorie#rangordnung #lernverhalten #menschenalltag #hundebindung#ichbinfürmeinenhundda #menschhundbeziehung #beziehung #bindung#packleader #dominanz